Talk about your brand

Button label

MULTITALENTED FRIENDS NFT

Hey! Willkommen zum Multitalented Friends Wellness Club.
Hole dir dein Multitalented Friends NFT und erhalte:

1. Zugang zu exklusiven Kollektionen und Produkten
2. Frühzeitigen Zugang zu allen anderen Kollektionen (Pre-order) -
wie z. B. zu unserem limitierten nächsten XXX-Drop!
3. Eine Reihe zukünftiger Vorteile und Überraschungen - sei gespannt!

DER FAHRPLAN

Allgemeine Infos

Wann startet der Verkauf?

Was kostet ein Multitalented Friends NFT?

Ein Friend kostet zu Beginn 0,09 ETH (~ 100,- €). Je nach Wechselkurs und Gebühren für die Transaktion, empfehlen wir 140,- € auf das Wallet zu laden.

Schritt 1 - Ein Wallet erstellen

Hier zeigen wir dir, wie du ein Wallet erstellst. Das ist dein persönlicher Account, mit dem du das NFT bezahlst und auf dem es gespeichert wird. (Hier erfährst du mehr zu Wallets.)

Wenn du ein Wallet hast, kannst du mit Schritt 2 weitermachen. 

Schritt 2 - Für die Whitelist eintragen

Melde dich über dieses Formular mit deiner Wallet-Adresse für die Whitelist an. Das ist eine Liste mit allen Accounts, die dazu berechtigt sind einen Friend zu erwerben. Wo du deine Adresse findest, erfährst du im Video von Schritt 1. (Bild der Adresse) Achtung: Ohne dieses Formular abzusenden, ist es nicht möglich einen Friend zum Verkaufsstart zu erwerben.

Hast du das Formular abgesendet? Dann lies dir Schritt 3 durch und beginne heute schon mit Schritt 4, um später nicht in Zeitnot zu geraten.

Schritt 3 - Geld auf dein Wallet einzahlen

Du kannst deinen Friend kaufen, indem du ca. 100,- € (+ 40,- € Gebühren) auf dein Wallet lädst. Folgende Methoden empfehlen wir hierfür:

1.

2.

Schau dir hierzu gerne folgendes Video an.

Schritt 4 - Der Verkauf

Am XXX um XXX startet der Erstverkauf, welcher im Krypto-Universum minting genannt wird. Jedes Wallet darf nur einen einzigen Friend erwerben und sobald alle 1.000 Stück verkauft wurden, siehst du, welchen Friend du bekommen hast. 

Hier findest du ein separates Video zum Verkauf, sobald es soweit ist. 

NFTs ERKLÄRT

Was sind überhaupt NFTs?

NFT steht für „non-fungible token“. Ein Token kannst du dir als eine Art digitales Objekt vorstellen, das auf einer Blockchain lebt und ein essenzieller technischer Bestandteil dieser ist. Je nach Nutzen und Programmierung bringen die Eigenschaften eines Tokens einen spezifischen Nutzen mit sich. Manche Token werden beispielsweise genutzt um Anteile an einem Unternehmen sowie Stimmrechte darzustellen. Andere hingegen werden als Währung genutzt. 

Das Besondere an einem „nicht-fungiblem“ Token ist, dass er nur ein einziges Mal existiert. Jeder Token hat eine einzigartige Adresse. Beispiele hierfür sind digitale Kunstwerke, Dateien, Videos oder Eintrittskarten. Ein „fungibler“ Token hingegen, wie z. B. eine Kryptowährung, existiert mehrfach und ist mit jedem anderen Token seiner Art austauschbar. Es ist ähnlich zu Euromünzen, bei welchen es dir egal ist, ob es sich um die ein und die selbe Münze handelt.

Der grundlegende Nutzen eines NFTs ist die eindeutige Zuordnung und Nachvollziehbarkeit eines digitalen Objekts, weshalb es eben nur einmal existieren darf. 

Doch wo existiert ein NFT?

Was ist eine Blockchain?

Den Begriff Blockchain hast du sicherlich schon einmal gehört. Hinter ihr verbirgt sich ein Datenspeicher, auf welchem kein Vorgang oder Eintrag je gelöscht wird und auf welchem jede:r im Internet Zugriff hat. Alle was auf ihm passiert wird in sogenannten Blöcken aneinander gehangen. Technologien aus der Kryptografie, wie die Verschlüsslung oder der Nachweis von Anteilen an der Blockchain oder Rechenleistung ermöglichen es, dass niemand den Speicher ohne Befugnis unrechtens verändert. So werden keine Blöcke gespeichert, welche nicht 100% den Regeln der Blockchain entsprechen. 

Und was heißt das für unser NFT?

Die Blockchain und alle ihre Teilnehmer:innen ermöglicht es, eindeutig nachzuvollziehen, wem welcher Token gehört und was jemals mit ihm passiert ist. Erwirbst du z. B. einen Token, weiß jede:r, dass es deiner ist. Er ist also technisch nicht mit anderen Objekten austauschbar und dadurch einzigartig.

So kann niemand dein NFT kopieren, da die Zuordnung des NFTs zu dir nicht von außen änderbar ist. Er kann außerdem nicht verloren gehen, da das NFT und die Information, dass das NFT dir gehört, von Blockchain-Teilnehmer:innen mit der Zeit immer wieder kopiert werden und somit für immer abrufbar bleiben. 

Merke dir, dass die eindeutige Zuordnung und Nachvollziehbarkeit eines digitalen Objekts Vertrauen im Internet ermöglicht und jede:r transparent einsehen kann, wem ein bestimmtes NFT gehört und durch welche Hände es vorher gegangen ist.

Ein Beispiel für ein NFT - ein digitales Kunstwerk

Stell Dir vor, du besitzt ein digitales Kunstwerk - beispielsweise das computergenerierte Werk Golf Socks, Fidenza #26“ von Tyler Hobbs. Wie im echten Leben, möchtest Du anderen Personen auch im Internet zeigen können, dass es wirklich dein Kunstwerk ist und du möchtest, dass das wertvolle Werk nicht online geklaut wird.

Dein Kunstwerk auf dem Computer zu speichern (right-klick save) ist keine Lösung, da es kopiert werden kann, möglicherweise verloren geht und am Ende niemand weiß, welche Kopie das Original ist und wer es besitzt. 

Glücklicherweise können wir das Kunstwerk als ein NFT erwerben. Wie wir gelernt haben, ist somit nachvollziehbar, dass du das Kunstwerk (Token mit einzigartiger Adresse) erworben hast, was du dafür bezahlt hast und wer der:die vorherige Besitzer:in war. Da die Adresse und Zuordnung nicht von außen verändert werden kann, vertraut dir jeder, dass es deins ist.


Die letzte Frage die sich stellt ist: Wer bist „du“ auf der Blockchain?

Was ist ein Wallet?

Ein Wallet ist ein weiterer Bestandteil einer Blockchain und besitzt, wie ein NFT, eine eigene Adresse. Stell es dir als deinen persönlichen Account auf der Blockchain vor, auf dem all deine NFTs und Währungen liegen. Genau genommen sind alle Token-Adressen einfach nur deiner Wallet-Adresse zugeordnet. Solang du den Zugang zu deinem Wallet hast, besitzt du unumgänglich die Token auf diesem. Außerdem kannst du dir so viele Wallest erstellen wie du magst. 

Das Besondere im Krypto-Universum ist, dass du dir für Kryptoanwendungen keine Accounts mit eigenen Log-In Daten mehr erstellen musst. Du verbindest dein Wallet einfach über deinen Browser oder deine App und kannst somit mit der Webseite oder Applikation interagieren. 


Hier zeigen wir dir, wie du dir ein wallet erstellst. 

Ein Beispiel - ein exklusives Shirt kaufen

Bei uns kannst du dein Wallet im Shop nutzen, um frühzeitig Drops oder einzigartige Produkte zu erwerben. Exklusive Produkte zeigen anstatt eines Kaufbuttons die Möglichkeit sich mit einem Wallet zu verbinden. Solltest du mindestens ein Multitalented Friends NFT erworben haben, bekommst du die Möglichkeit das Produkt zu kaufen.


Wie das genau geht, erklären wir dir in diesem Video.

Was bringt mir ein NFT und was kann ich damit machen?

Wie beschrieben, kann ein NFT ein fast beliebiges digitales Objekt sein, welches zu einem Wallet gehört und nur einmal bzw. limitiert existiert. Dieses Wallet ist dein persönlicher Account für Webseiten und Apps. 

Folgende zwei Punkte haben hauptsächlich Einfluss auf den Wert und Nutzen eines NFTs:

Ein NFT kann selbst einen Wert innehaben. Wie auch bei Kunst in der offline Welt wird dieser bestimmt durch z. B. die Seltenheit, das Aussehen oder der Name der Künstler:innen. Oftmals handelt es sich auch, wie bei uns, um Kollektionen von 1.000 - 10.000 NFTs, deren Charaktere verschiedene Eigenschaften, wie Farben oder Accessoires haben. Die Seltenheit der Eigenschaftskombinationen bestimmen oftmals ebenso den Wert. Wie häufig die Eigenschaften der Friends vorkommen, kannst du z. B. auf XXX einsehen.

Einem NFT kann einen Nutzen (Utility-NFT) beigefügt werden. Wallets, welche ein bestimmtes NFT halten, bekommen dadurch auf Webseiten und Apps gesonderte Rechte, Möglichkeiten oder Angebote und fungieren oftmals als eine Art Mitgliedschaft. Somit kann ein NFT das Vertrauen in eine Community und in die zukünftige Arbeit widerspiegeln.


Wir bei Joseph Atelier nutzen unsere NFTs, um Personen mit einem Multitalented Friends NFT exklusiven oder frühzeitigen Zugang zu Produkten und Kollaborationen zu gewähren. 


Wie du dir vielleicht denken kannst, bedienen unsere NFTs beide Säulen, da sie durch ihre Eigenschaften und Seltenheit sowohl künstlerische Sammelobjekte sind, als auch einen einzigartigen Nutzen mit sich bringen. 

Wie kaufe oder verkaufe ich ein Multitalented Friends NFT?

Was sind die Nachteile von NFTs?

  • Ein Wallet erstellen

    Hier erfährst du Schritt für Schritt, wie du dir ein Wallet erstellst.

    Anschauen 
  • Column

    Pair text with an image to focus on your chosen product, collection, or blog post. Add details on availability, style, or even provide a review.

  • Column

    Pair text with an image to focus on your chosen product, collection, or blog post. Add details on availability, style, or even provide a review.

  • Column

    Pair text with an image to focus on your chosen product, collection, or blog post. Add details on availability, style, or even provide a review.